Furchteinflößend

Ich finde die Meldung, die vor zwei Wochen herumging, dass erstmals aus einer menschlichen Zelle ein Embryo geklont wurde, sehr furchtbar und auch furchteinflößend.

Zu meinem großen Erstaunen fand diese Meldung sehr wenig Interesse in den Medien. Als damals Klonschaf Dolly das Licht der Welt erblickte, war der Aufschrei um vieles größer, besonders als man damals angesicht dieser Forschungssensation spekulierte, ob es bald schon möglich sei, Menschen zu klonen – natürlich nur zu medizinischen Zwecken. Es gab unglaublich viel Gegenstimmen gegen diese Zukunftsaussichten, denn wenn es erstmal möglich sei, einen Menschen zu medizinischen Zellen zu klonen, z.B. um Stammzellen zu bekommen, dann sei es nur noch eine Frage der Zeit, bis diese Techniken in die falschen Hände geraten. Damals beherrschten Horroszenarien wie z.B. die, das ein gestorbener Mensch einfach so durch einen „identischen“ ersetzt werden kann, die Diskussion.

Nun ist der erste Schritt in diese Richtung gemacht und es scheint keinen großartig zu interessieren. Vergangene Horrorszenarien haben sich in Jubelrufe über die unglaublichen medizinischen Möglichkeiten, die sich nun eröffnen gewandelt. Was mich so wütend macht, ist dass sich jetzt keine mehr an die vergangenen Diskussion zu erinnern scheint. Was mich schrecklich wütend macht, ist diese unendlich langsame, schleichende Aufweichung aller Grenzen von Ethik und Moral, ganz leise, Schritt für Schritt. Heute ist es „nur eine Stammzelle“, noch ganz harmlos und natürlich „nur für medizinische Zwecke“, schließlich gibt es ja Gesetze und ethische Regeln die wahrscheinlich auch nicht immer eingehalten werden. Morgen schon werden daraus alle möglichen Zellen entwickelt werden, um Krankheiten heilen zu können – ebenfalls „nur für medizinische Zwecke“. Aber was wird übermorgen sein? Was kommt danach? Vor zehn Jahren schien es beinahe unmöglich, dass eine menschliche Zelle geklont werden könnte, heute ist es möglich. Und was wird in weiteren zehn Jahren sein?

Mich macht das sehr wütend und es macht mir große Angst vor der Zukunft und dem, was da noch kommen mag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s