Zwölf2012 – August

Oh je, ich habe zwei Monate in Folge kein Foto bei Zwölf2012 hochgeladen und bin nun rausgeflogen. Mist ist das und sehr sehr schade, aber ich habe es mir wohl selber zuzuschreiben, die Spielregeln waren ja klar.

Aber hier kann ich ja dennoch mal wieder ein Foto posten, wie es inzwischen an meinen beiden Projekteorten so aussieht.

Der Stachus

Zwölf2012_August02

Die alte Ziegelei

Zwölf2012_August01

Man sieht deutlich, es ist inzwischen August. Die Hitze flirrt und die Felder sind bereits abgeerntet. Dennoch weigere ich mich hiermit ausdrücklich, auch nur das Wort H*rb*st in den Mund zu nehmen, schließlich hat ja gerade erst mein SOMMERurlaub angefangen! In diesem Sinne, auf ein paar heisse Tage noch!

Advertisements

Zwölf 2012 – Mai

Huch, da habe ich im April doch glatt vergessen, ein Photo vom Stachus zu schiessen. Ich war mir so sicher, dass ich bereits eines gemacht hätte, aber war dann doch nicht. Nun, jetzt im Mai bin ich wieder dabei!

Der Stachus mit angestelltem Brunnen und nahender Gewitterfront

Zwölf2012 - Mai06

Die alte Ziegelei, es grünt so grün.

Zwölf2012 - Mai09

Überhaupt war der Mai ja ein echter Wonnemonat, es dürfte von mir aus gerne so weitergehen!

Zwölf2012

Neues Jahr, neuer Versuch: Zwölf2012.

Das Hauptmotiv für dieses Jahr: der Stachus im Herzen von München.

Januar:

Zwölf2012_Jan

Im Vordergrund ist keine Baustelle, sondern eine Schlittschuhbahn aufgebaut. Drumherum gibt es Glühweinhütten und Würstlstände, die auch nach der Weihnachtszeit noch den ganzen Winter über so stehen bleiben und irgendwann im Lauf des Frühjahrs verschwinden.

Außerdem und weil ich mich wie üblich nicht zwischen verschiedenen Motiven entscheiden kann, mein täglicher Weg zur Ubahn sowie die alte Ziegelei hier in der Nähe, die für mich genau das wiederspiegelt, was das Viertel hier mal war.

Zwölf2012_Jan2 Zwölf2012_Jan3

Alle Fotos selbstverständlich gibt es selbstverständlich auch auf der Projektseite und nun wünschen Sie mir etwas mehr Ausdauer und Durchhaltevermögen als letztes Jahr, damit ich wirklich zwölf Monate lang jeden Monat ein Foto liefere und nicht wieder nur sechs oder sieben… Oder nein, vielleicht wünschen Sie mir doch lieber etwas Zeit und Ruhe. Vielen Dank!