.

Bei Pesto Siciliana kann ich irgendwie nie aufhören, bevor das Glas leer ist.

Auch wenn der Nudelteller schon längst aufgefuttert ist…

Jetzt überlege ich nur inzwischen tatsächlich, was zu Nudeln mit Ricotta-Nuss-Pesto sonst noch dazupassen könnte, um es noch ein bisschen aufzupeppen und Abwechslung reinzubringen. Chefkoch empfiehlt einmal Putenrouladen, einmal Zuckerschoten und Speck. Hmmm…

2 Kommentare zu „.“

  1. Ich würde die Nudeln selbst machen und sie mit dem Pesto füllen.
    Zu dem Ricotta – Nuss – Pesto einen Eßlöffel Ricottakäse hinzufügen und es dann ein wenig nachwürzen.
    Diese Teigtaschen dann in Salbeibutter schwenken und geröstete Semmelbrösel darüber geben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: