R.L.

Eine Schulfreundin von mir hat mal für ihre Facharbeit den Herrn von der Kommune 1 interviewt und erzählte danach etwas schockiert, dass der Meister schon ein sehr komischer Kauz sei. Ich hatte damals insgeheim etwas Schwierigkeiten, das zu glauben, immerhin gehört der Meister doch der Hippie-Generation an und Hippies sind doch durchaus sehr nette Menschen, sehr tolerant, manchmal auch ein bisschen bekifft, immer aber voll gechillt und insgesamt sehr umgänglich.

So dachte ich bis gestern. Sah ihn beim perfekten Promi-Dinner und musste mit anhören, wie der Herr von der Kommune 1, als für ihn als Veganer ein Extra-Essen serviert wurde, zu den anderen Promis sagte: „Und Ihr esst den Mist.“  Und auch wenn man die Tatsache berücksichtigt, dass die Sendung solche Menschen immer etwas ironisch und abwertend darstellt, fand ich den Meister aufgrund solcher Äußerungen einen äußerst komischen Kauz, der noch nicht einmal seinen Gästen Besteck anbieten konnte wirklich nicht besonders sympathisch.

Liebe Schulfreundin, ich bitte daher vielmals um Verzeihung!

8 Kommentare zu „R.L.“

  1. Sympathisch war der mir noch nie. In einer Reportage, die ich mal über ihn gesehen habe, kam der auch sehr arrogant rüber. (Deine Überschrift müsste aber doch R.L. lauten?!)

    Gefällt mir

  2. oh ja!!! ich hab nach dem tatort ins promi-dinner gezappt und kam gerade richtig zu r.l. …. die gäste um das mitbringen von geschirr und besteck etc. zu bitten, fand ich ja schon heiß. hatte so einen resozialisierten-obdachlosen-charme. hab noch viel gelacht…. und mich teils ein bißchen geekelt…

    Gefällt mir

  3. Hast Du ihn noch nie in echt gesehen, wie er in der Stabi sitzt, ganz in weiß und alte Tageszeitungen durchblätternd? An existing Urban Legend.

    Gefällt mir

  4. … und, ach ja, zur Ehrenrettung der 68er: Ich hab auch einen für meine Facharbeit interviewt, der war weniger bekannt, hat aber ein sehr geniales Theaterstück geschrieben. Der war grandios großartig nett. Leider ist er inzwischen schon tot.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: