Es ist noch nicht alles gesagt

Kennt jemand das? Die Motivation zu bloggen ist durchaus vorhanden, aber die Zeit, die liebe Zeit! Sehr oft denke ich an meinen Blog und denke, wie gerne ich mal wieder etwas schreiben würde, aber ach, die Zeit, die liebe Zeit!!! Und dann denke ich plötzlich, nein, eigentlich ist es nicht die Zeit an sich, sondern die Technik. Oder die Bequemlichkeit. Seit Ende meines Studiums, seit ich also keine Seminararbeiten mehr schreiben muss und – ähäm – vor allem seit ich Besitzerin eines EiPäds bin, ist mein Laptop nur noch dazu da, um Überweisungen zu machen. Vielleicht mal um eine Bewerbung für einen neuen Nebenjob zu schicken, aber das ist gottseidank immer noch recht selten. Aber das war es dann auch. Wenn ich etwas wissen will, einen Artikel im Internet lesen will, kann ich das auch am Smartphone oder am Tablet tun, dazu muss ich nicht den PC hochfahren (was ohnehin sehr lange dauert, denn der neueste ist er nicht mehr). Und bloggen kann ich auch am Tablet, aber nun ja, eben auch wieder nicht so richtig. Mit 10-Fingern schreibt es sich eben doch schneller und da kommt wieder die Zeit ins Spiel. Bräuchte ich für einen Blogartikel am PC vielleicht 15 Minuten, würde es vermutlich am Tablet doppelt so lange dauern zu tippen mit einem Fingerchen. Also doch wieder eine Frage der Zeit. Oder doch der Bequemlichkeit? Ist es zu umständlich, den Laptop aus den Untiefen des Schrankes hervorzukramen, an den Strom anzustöpseln ohne den es nicht mehr geht und fünf Minuten zu warten, bis der Laptop hochgefahren ist? Ist es wirklich eine Frage der Bequemlichkeit, bloggen oder nicht bloggen? Und warum muss eigentlich alles immer schnell gehen, sind es nicht die fünf Minuten länger am Tablet auch wert, fünf Minuten länger zum Nachdenken, zum Sich-Auseinandersetzen mit dem Thema?

Ich weiß nicht, ob es für diese Fragen eine Antwort gibt. Aber ich weiß eines, es wird hier weiter gehen. Es muss. So oder so, man wird sehen mit welcher Technik oder vielleicht doch in der Arbeit in der Mittagspause. Es ist noch nicht alles gesagt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s