Abkürzungen

Ich weiss nicht warum, aber ich kann Abkürzungen schon in einem geschriebenen Text nicht ausstehen und ganz schlimm wird es, wenn Abkürzungen in die gesprochene Sprache übergehen. Ganz schlimm zum Beispiel: „Sozpäd“. Muss ich jedes Mal schreien, denn ich bin Sozialpädagogin, nicht irgendein „Szpdgl“ mit zehn Knoten in der Zunge. Oder ein anderes Beispiel, einst in einer Nähanleitunge gelesen „Aplis“ für Applikationen. Überhaupt ist in diesem Handarbeitsuniversum im Netz sehr vieles immer „Strickis“ und sonstige „-i’s“, alles sehr süß und sehr niedlich und für „Mädis“. Meistens hab ich mir schon alle Fingernägel blutig gebissen, bis ich zur gesuchten Anleitung vorgedrungen bin. Oder in der Arbeit von meiner Arbeitskollegin: „ich geh‘ nach Milberts“, wenn sie sagen möchte, dass sie von der Einrichtung im Osten München in unsere Einrichtung in Milbertshofen geht. 

Für mich hört sich das alles immer ein wenig (ähäm) „entwicklungsverzögert“ an, wie Kindersprache unter Erwachsenen und ich wundere mich, warum mensch inzwischen noch nicht einmal mehr die Zeit hat, Dinge korrekt zu benennen. Haben wir noch nicht einmal mehr die Zeit zu sprechen, wenn schon für so viele andere Dinge die Zeit fehlt? Oder ist dieses mädchenhafte, auf süß und niedlich machende? Dabei bin ich in keinster Weise ein sogenannter Sprachpurist, der darauf Wert legen würde, dass immer alles zu jeder Zeit korrekt wäre, aber bei gesprochenen Abkürzungen biegen sich mir jedes Mal sämtliche Zehennägel hoch. Ich weiß wirklich nicht, woher das kommt, aber es ist zum Aus-der-Haut fahren. 

In diesem Sinne: „ha-e-ge-de-el“. 😉 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s