.

Der erste Schock hat sich gelegt, die Stürme in meinem Kopf sind etwas ruhiger geworden. Ich kann wieder atmen, essen, laufen, ohne das Gefühl zu haben zusammenbrechen zu müssen. 

Geahnt habe ich eigentlich schon länger etwas, eigentlich habe ich es sogar fast schon gewusst, seit Jahren. Nur ich, tief in mir. Aber es gab ja immer irgendeine plausible Erklärung, warum das gar nicht sein kann, ich war da sehr erfinderisch, habe mir stets gut zugeredet, verdrängt, ignoriert. Die Experten unter uns wissen, wie viele Techniken es da gibt. Und so war dieses Wort – trotzdem und gerade deshalb – so letzten Freitag ausgesprochen erstmal ein Weltuntergang. 

Es wird noch ein harter und steiniger Weg, einen Umgang mit dem Thema zu finden, aber für’s erste kann ich es annehmen, dass es da ist, dass es jetzt ausgesprochen ist. 

Und es fühlt sich heute sogar fast schon ein bisschen gut an, hingesehen zu haben. 

Advertisements

3 Kommentare zu „.

  1. du kannst stolz auf dich sein – diese einzelnen wörter haben wir alle in unserem leben…..und nur die wenigsten bringen den mut auf, es zu hören, auszusprechen und es zu behalten. du bist grossartig! ❤️

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s