Think positive

Gerade als die Putzfrau zur Tüe heraus war und ich nur noch schnell vor dem Frühstücksdate mit einer Freundin die drei Marmeladengläser mit der großartigen selbstgemachten Marmelade meiner Mutter – eine davon erst vor vier Tagen entstanden – in den Schrank verräumen wollte und ich also den Schrank öffnete, flog mir von oben auf dem Schrank mit vollem Karacho die Spaghettidose entgegen, welche ich erst – da erinnere ich mich ganz genau – vorgestern etwas weiter zürückgeschoben hatte, weil sie gefährlich nahe am Rand stand und drohte zu fallen, flog in die Marmeladengläser in meinen Händen und alles zusammen auf die Küchenfliesen. 

Jetzt weiß ich wenigstens, dass die Putzfrau auf den Schränken putzt. 

Advertisements

2 Kommentare zu „Think positive

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s