Every Time you went to Africa

Kennen Sie das? Man läuft (alleine oder zu zweit) durch die Stadt oder durch einen Park, es ist ggf. gerade eine Gesprächspause eingetreten, es ist ruhig. Von weitem sehen Sie entgegenkommende Personen, die sich unterhalten. Auf die Entfernung ist noch recht unverständlich, was diese Menschen sprechen, aber beim Näherkommen verstehen Sie mehr und mehr, einzelne Wörter, dann Wörterkombinationen, schließlich Satzfetzen, aber noch ehe Sie übersehen können, worüber diese Menschen sich unterhalten, sind sie schon an Ihnen vorbeigegangen und entfernen sich wieder. Dazu muss man gar nicht mal eine so furchtbar neugierige Person sein wie ich, es passiert einfach automatisch, dass Sie die Gespräche mithören. Es passiert im Park, in der Ubahn, im Café. Ein Satzfetzen, mit etwas Glück ein ganzer Satz und dann sind Sie wieder alleine mit ihrem Kopfkino. Manchmal ist der Satz ziemlich eindeutig, manchmal ist es so allgemein, dass Sie nur verwirrt zurückbleiben und höchstens ahnen können, worum sich das Gespräch eben drehte. Aber ich finde genau das ja ungeheuer spannend, man kann so schön die Gedanken spielen lassen und sich – eigentlich wie bei einer Reizwortgeschichte – ausmalen, was hinter diesem Satz steckt. 

Und so sind spazierten das Bruderherz und ich vergangenen Sonntag in Hampstead Heath herum. Uns kamen zwei Frauen entgegen, sympathisch wirkend, geschätzt ca. 30-35 Jahre alt, ins Gespräch vertieft. Im Vorbeigehen dann schnappten wir diesen Satz auf, dann wären die beiden Ladys auch schon wieder hinter der Wegbiegung verschwunden. 

„Every Time you went to Africa“

Und jetzt sind Sie an der Reihe. Worum hat sich das Gespräch der beiden Frauen wohl gedreht? Seien Sie kreativ! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s