Veränderungen, Teil II

Ganz langsam, Schritt für Schritt fange ich an mit den Veränderungen:

Ich singe bekanntlich gerne und laut. Aber eigentlich singe ich meistens für micn alleine. Das ist schade, denn eigentlich würde ich gerne viel mehr singen. Und eigentlich würde ich auch gerne viel mehr lernen. Und eigentlich träume ich seit einer unglaublich langen Zeit davon, Gesangsunterricht zu nehmen. Aber uneigentlich habe ich mich ca. 10 Jahre lang nicht getraut, genau das zu tun. Nämlich zum Gesangsunterricht zu gehen. Und alles nur aus Angst, man könnte mir mangelndes Talent bescheinigen.

Ich bin vor circa einem Monat – völlig ungerechtfertigt – aus dem Chor, in dem ich eineinhalb Jahre (!) gesungen habe, rausgeschmissen worden, mit dem Vorwurf, es mangele mir vollkommen an Musikalität. Das hat gesessen, genau an dieser Stelle, wo die Zweifel sitzen, da, wo die Angst sitzt. Letztendlich und im Nachhinein betrachtet mangelte es wohl eher dem Chorleiter an Verständnis oder was weiß ich. Aber für irgendetwas war es gut, scheinbar brauchte ich diesen Tritt in den Allerwertesten, denn da war so ein Gefühl: Jetzt will ich es wissen, ganz oder gar nicht. Und die Angst war weggeblasen, ich war ganz ruhig und dachte mir: Ok,, das ist es oder eben nicht. Ich habe mir dann jemanden gesucht für eine zweite Meinung und ich fand eine so unglaublich tolle, liebe, verständnisvolle, aufbauende, aufmunternde, fröhliche, engagierte Lehrerin, bei der das Singen noch mehr Spaß macht als alleine. Bei der ich mich für Fehler nicht schämen muss. Bei der ich die Songs singen darf, die MIR Spaß machen. Bei der plötzlich alles so leicht geht. Bei der ich gestern in der zweiten Stunde (!) nur noch gestaunt habe, was alles aus meiner Kehle herauskommen kann.

Und das einzige, was mir bescheinigt wurde war, dass es nicht um Talent geht, sondern um die richtige Atmung und die richtige Körperhaltung. Und das Singen Spaß machen soll.

(Ich bin so froh, dass ich mich endlich getraut habe.)

(Happy as can be).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s