Sonntagsfreuden II

„Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken… die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :)“

Von hier,

Vier (4 !!!) Stunden ordentlich ausgepowert und durchgesportelt inna Muckibude inklusive Saunieren und dort noch die weltbeste aller Mütter zu treffen, ist tatsächlich ganz hörrlisch entspannend. – Dass ich so etwas in meinem Leben einmal sagen würde und dazu noch in der Kategorie Sonntagsfreuden muss ich zwar irgendwie selber erstmal verarbeiten, aber wie dem auch sei…
Danach ein ausgiebiger Mittagsschlaf und noch das eine oder andere – ziemlich produktive! – Stündchen im Nähstübchen verbringen. Perfekter Sonntag.

(Nicht ganz so perfekt ist allerdings leider die Tatsache, dass ich aus dem Mittagschlaf mit einem steifen Nacken und Kopfschmerzen erwacht bin – kennt das eigentlich außer mir noch jemand, dass immer wenn ich grad nach Sport/ Wellness/ Massage/ Physiotherapie rundum tiefenentspannt bin, ich spätestens in der nächsten Nacht mir den Hals/ den Rücken/ sonstige Körperteile verrenke oder verdrehe? Tipps werden gerne in den Kommentaren entgegengenommen!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s