Fragestöckchen

Die liebe Kittynn hat mich getaggt! Nicht, dass ich ein begeisterter Stöckchenfan wäre, aber hier flog schon lange kein Stöckchen mehr vorbei, also hebe ich das Stöckchen gerne auf.

Die Regeln:
Jede getaggte Person erzählt 11 Dinge über sich selbst.
Außerdem müssen die 11 Fragen beantwortet werden, die man vom Tagger bekommen hat.
Du musst 11 weitere Fragen an die Blogger stellen, die du taggen willst.
Dann musst du 11 weitere Blogs mit weniger als 200 Lesern auswählen und sie informieren.
Markiere den, der dich getaggt hat, als Dank – Zurücktaggen ist nicht erlaubt!

11 Dinge:
1. Ich esse lieber Gemüse oder Salat als Obst.

2. Ich putze meistens nur dann, wenn ich sehe dass es nötig ist. Also dann, wenn die Wollmäuse unter dem Bett hervorzukriechen drohen. Dann verfalle ich aber regelmäßig in einen echten Putzwahn und es wird ALLES geputzt bis ins hinterste Eck, Schränke aus- und umgeräumt, umdekoriert, ausgemistet usw.

3. Ich habe furchtbare Angst vor Feuer. (Gottseidank hat der liebste Opa, als er davon erfuhr, mir sofort eine Rauchmelder für meine Wohnung gekauft.)

4. Ich muss – egal wann, wie und in welchem Zustand – einmal am Tag vor die Tür und frische Luft schnappen. Davon abhalten könnte mich höchstens ein Weltuntergang oder 40 Grad Fieber.

5. Ich würde sehr gerne einmal ein Haus bauen und a la Tine Wittler so richtig schön einrichten, was für die meisten Menschen ja Stress pur wäre. Dennoch möchte ich dauerhaft definitiv kein Haus haben, da ich sowohl putzen als auch Gartenarbeit hasse. 😉

6. Mein Geburtstag ist exakt drei Wochen nach Heiligabend. Weiß ich, an welchem Wochentag Weihnachten ist, dann weiss ich auch, an welchem Wochentag mein Geburtstag ist. Der kommende 30. ist demnach unglücklicherweise ein Montag, hmpf. 😉

7. Nach dem Abitur ging ich einmal zur Berufsberatung zum Arbeitsamt und füllte die ganzen Tests dort aus. „Ausdruck und Wortwahl“ war damals der schlechteste Teil, was mich als Sprachwissenschaftlerin irgendwie immer noch wurmt. Und auch sonst hat mir die Beratung nicht so wirklich bei der Entscheidung für einen Beruf geholfen: Ich kann so ziemlich alle Berufe machen, die ich möchte. Dankeschön auch.

8. Ich bin der festen Überzeugung, dass man in einer Grossstadt kein Auto braucht, auch wenn meine Familie immer wieder versucht, mir etwas anderes einzureden.

9. Ich bin sehr geduldig, ich kann zum Beispiel stundenlang puzzeln und ich kann auch stundenlang Leuten zuhören.

10. Der Nachteil von Punkt 9 ist, dass wenn ich dann doch einmal ungeduldig oder sauer werde, sich das so lange aufstaut, bis ich explodiere.

11. Ich bin mit 1,83 m ziemlich groß. Auf fast allen Klassenfotos aus der Schulzeit bin ich einen halben oder einen Kopf größer als der Rest der Klasse.

Kittynns Fragen an mich:
1. Frühaufsteher oder Morgenmuffel?

Frühaufsteher, zählt vor 9 Uhr am Wochenende noch dazu? Aber egal, ich mag den Morgen und bin gerne früh wach.

2. Kaffee, Tee oder doch lieber was ganz anderes?

Morgens meistens erstmal Kaffee, über den Tag verteilt aber dann auch sehr gerne alle möglichen Kräutertees

3. Welches ist dein Traumreiseziel? Alleine oder in Gesellschaft?

Mein Traum ist es, nach Australien oder Neuseeland zu reisen, aber auch Südafrika, Südamerika oder Indien würde mich wahnsinnig interessieren. Dagegen kann ich gar nichts anfangen mit China, Südostasien und U.S.A. Reisen würde ich unbedingt in Gesellschaft, ich bin in meinem Leben schon genug alleine gereist und möchte dieses Erlebnis gerne mit jemandem teilen können.

4. Was würdest du tun, wenn du eingeschneit bist und Fernsehen und Internet ausgefallen? Arbeiten, aufräumen, lesen oder doch etwas ganz anderes?

Lesen! Ganz klar.

5. Was wäre bei einem Lottogewinn deine erste Anschaffung?

Ein Pferd. So ein Kindheitstraum. Realistisch betrachtet aber wohl eher eine Wohnung einem Bibliothekszimmer und einem Nähzimmer.

6. Wenn du deinem früheren Ich etwas sagen könntest, was wäre das?

Alles wird gut. Es hat alles irgendwie einen Sinn, auch wenn es am Anfang noch so schlimm erscheinen mag.

7. Was könntest du gerne?

Schlagfertig sein.

8. Hast du eine Lieblingsserie?

Ich warte gerade auf die Ankunft von Staffel 6 von Greys Anatomy. 😉

9. Welches Buch liest du gerade oder hast du zuletzt gelesen?

Sabine Handschuck, Dietrich Schröer – Wege zur interkulturellen Öffnung. Ach nee, das ist ja für die Arbeit, hab ich das doch glatt verwechselt! 😉 Momentan grad lese ich von Kai Meyer – Die Alchimistin und höre als Hörbuch Stieg Larsson – Verdamnis

10. Grüner Daumen oder brauner Daumen?

Definitiv ein brauner, meiner Mutter schlägt regelmäßig nach dem Urlaub die Hände über dem Kopf zusammen, weil ich wieder die Hälfte aller Pflanzen ertränkt habe.

11. Bist du glücklich?

Ja, momentan sehr.
Meine Fragen an Euch:

1. Hast Du ein Haustier?

2. Wenn Du könntest, würdest Du heute noch einmal 17 Jahre alt sein wollen?

3. Womit kann man Dich richtig glücklich machen?

4. Am Wochenende lieber Action oder relaxen, couchen und Entspannung?

5. Wann fangen für Dich die Advents- und Weihnachtsvorbereitungen an? Im November oder erst pünktlich zum 1. Advent?

6. Welches Buch wolltest Du schon immer lesen, hast es aber bisher nie geschafft?

7. Hast Du als Kind ein Hobby gehabt, dass Du im Nachhinein gerne weitergeführt hättest?

8. Wenn Du aus irgendwelchen Gründen ganz plötzlich auswandern müsstest in ein anderes Land, welches wäre das?

9. Mit welcher berühmten Person würdest Du gerne einmal zu Abend essen?

10. Welche Eigenschaft an Dir schätzen Deine Freunde ganz besonders?

11. Ein Weihnachtswunsch?

Ich tagge:

Frau Süd und Frau Nord

Frau Wunderlich

Frau Zukunft

Frau Gminggmangg

Frau Landei

und wer sonst auch immer noch Lust hat, gerne auch in den Kommentaren für die, die keinen Blog haben!

Advertisements

3 Kommentare zu „Fragestöckchen

  1. Kuck mal Du Liebe, wir haben schon unsere 11 Fragen beantwortet und gestellt (und sind schon so oft getagged worden, dass wir bittedanke nicht nochmal mitmachen wollen, aber ich beantworte Deine Fragen kurz und knackig hier okay?):
    http://nordundsued.blogspot.de/2012/09/fragen-uber-fragen.html

    Auf gehts:
    1. Ja zwei Hunde (Eine Bullodgge und einen Chihuahua) und zwei Maine Coons
    2. Ja, mit dem Wissen von heute. Und ich würde die folgenden Jahre sehr geniessen.
    3. Mit einem „Ich hab dich so lieb, Mama!“
    4. Eigentlich relaxen. Aber ich kann das nicht so lange Arbeit zu erledigen ist und deshalb arbeite ich eigentlich immer…
    5. Äh jetzt, also eigentlich hab ich schon ein bisschen angefangen. Aber es wird trotzdem IMMER hektisch auf der Zielgeraden!
    6. Eins? Da gibt es einen ganzen galaktischen Stapel! Ich hab früher Bücher verschlungen, aber leider fehlt mir heute die Zeit dazu und so häufe ich nur noch an! Ausser Kochbücher. Und die von Jesper Juul. Die les ich!
    7. Ich hab Klavier gespielt und wegen meiner doofen Lehrerin aufgehört. Ich hatte so ein tolles Klavier. Das bereue ich echt!
    8. Eins mit 350 Tagen Sonne im Jahr! Oder Österreich. Wobei das zählt nicht so richtig als auswandern. Also eines mit 350 Tagen Sonne im Jahr! Und nicht Asien oder Osteuropa. Hmm Californien vielleicht?
    9. Jesper Juul. Aus dringenden Gründen 😉 Ansonsten mit einem der Helden meiner Jugend: Damon Albarn oder Brett Anderson stehen da ganz oben auf der Liste.
    10. Oh das müsstest Du meine Freunde fragen. Ich denke dass alle wissen dass ich immer für sie da bin und mir Zeit nehme wenn es drauf ankommt.
    11. Ein harmonisches Weihachtsfest, an dem meine ganze mitfeiernde Familie glücklich ist.

    So und jetzt: hat Spass gemacht! Tolle Fragen. Ganz liebe Grüsse,
    Frau Süd

    Gefällt mir

  2. Oh äh, ah, wie peinlich. Sorry! Dass Ihr schon dran wart, hatte ich nicht mehr im Kopf. Gehen ja doch öfters mal irgendwelche Stöckchen rum. Danke trotzdem fürs Beantworten!!! Das ist toll!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s