Halb und irgendwie doch nicht

Was mich schon sehr aufregt, ist das ich nie richtig krank werde. Klingt komisch, ist aber so.

Hier bereits die ganze Woche Schnupfen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen from hell, das Ganze gratiniert mit etwas Müdigkeit und allgemeiner Schlappheit. Alles zusammen sehr unangenehm und meistens auch ein guter Grund von der Arbeit auf direktem Weg ins Bett zu gehen. Gehen Sie nicht über Los, ziehen Sie keine… usw. Nichts jedoch, weswegen man wirklich einen ernsthaften Grund hätte zu sagen: Ich bin krank. Ich bleibe zuhause bzw. gleich im Bett. Und so schleppe ich mich durch die Woche und die Woche schleppt sich durch mich und am Ende sind alle unzufrieden. Gerne zieht sich dieses Stadium bei mir bis zu drei Wochen hin, das nervt irgendwann dann doch sehrst.

Im November vorletzten Jahres war ich einmal richtig übel erkältet. Drei Tage konnte ich kaum das Bett verlassen um auf die Toi.lette zu gehen vor Fieber und Gliederschmerzen, danach war’s mir noch ca. zwei Tage etwas schummerig um die Knie und dann war der Spuk vorbei. Irgendwie fand ich das richtig gut, einmal richtig dolle krank und dann aber auch wirklich krank und die Welt da draussen kann mich mal gerne haben und dann isses so schnell wieder vorbei wie es gekommen ist. Das hätte ich gerne jedes Mal! Also, wenn ich es mir aussuchen könnte, möchte ich natürlich gar nicht krank sein, aber das ist ja auch ein sehr hehres Ziel.

Nun ja, ich bin eher so der erstere Typ: Dauer-angeschlagen-aber-irgendwie-doch-nicht-richtig-krank. Wird Zeit, dass der Frühling kommt. Obwohl das knackisch kalte Winterwetter ja eigentlich schon toll ist. Zumindest kann sich jetzt keiner mehr beschweren von wegen richtigen Winter und so!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Halb und irgendwie doch nicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s