Eine ganz normale Familie

Wie stellen Sie Sich eigentlich die moderne arabische Durchschnittsfamilie vor? So?

Arabisch

Arabisch2

Ich versuche ja wirklich stets Klischees und Vorurteile zu vermeiden, aber ich muss zugeben, ich war beim ersten Anblick ein wenig überascht und auch den Hintergrund, zum Beispiel den Tannenbaum, hätte ich doch teilweise eher irgendwo im Voralpenland angesiedelt als im Süden unter Palmen, aber eigentlich ist es doch sehr süß, oder? Scheinbar ist unser Lehrbuch sehr modern. In dem Text geht es übrigens um eine glückliche Familie, um die Eltern und Sohn und Tochter und was die alles machen und wie sie wohnen.

Die liebste Schulfreundin und ich machen seit letzten September einen Arabischkurs an der VHS.  Der Kurs macht Spass – würde vermutlich noch mehr Spass machen, wenn ich ab und zu mal lernen täte! – und der Lehrer ist nett, aber gelegentlich etwas – ich sag’s mal so: anstrengend. Aber ansonsten ist alles gut, ich steige so langsam endlich durch die vielen verwörrenden Schriftzeichen durch und ich kann „schon“ auf Arabisch sagen „Mein Haus hat vier Zimmer.“ Stimmt zwar nicht, ist aber wie wir gelernt haben, in arabischen Ländern äußerst wichtig. 😉

Ab 1. März fängt das Sommersemester an. Ich war so mutig und habe mich zum zweiten Semester angemeldet oder eher gesagt das schlechte Gewissen „Frau Ansku, jetzt machen Sie aber mal hinne hier! Sie können doch nicht ständig neue Sprachen lernen und dann wieder abbrechen, Sie müssen doch auch mal eine dieser Sprachen richtig lernen, um dann, wenn Sie in das Land kommen, wenigstens ein Brot kaufen zu können!“ war jetzt endlich gross genug. Mal sehen wieviele Zimmer mein Haus dann nach dem zweiten Semester hat und ob ich dann vielleicht schon einen Garten anbaue. 😉

Advertisements

6 Kommentare zu „Eine ganz normale Familie

  1. Ehrlich, ich bewundere Leute, die gerne und leicht Sprachen lernen. Ich habe nicht mal Französisch oder Italienisch geschafft, obwohl ich es so gerne lernen würde. Aber dieses Vokabeln-Pauken…hach ja. Weiter so, dann hat dein Haus bald sieben Zimmer mit Pool 😉

    Gefällt mir

  2. Tja: vielleicht sind das irgendwelche modernen Thujen oder Pinien oder so ‚was. Aber: ganz schön blond die moderne Familie? Und,:vier Zimmer sind SUPER wichtig! (Egal wie klein *g*) Leider: mein Arabisch beschränkt sich auf Küchentunesisch, und der Garten beschränkt sich auf gepflasterten Hinterhof und einen zweimeter Streifen ebenfalls gepflasterten VorGARTEN, sonst könnten wir uns vielleicht über Gartenbau quatschen 😉
    Sei lieb gegrüßt und lerne brav mal weiter!

    Gefällt mir

  3. Ich muss ja zugeben, dass Arabisch irgendwie hübscher aussieht als Hebräisch. Sind da Druck- und Schreibschrift eigentlich zwei so ganz unterschiedliche paar Schuhe?

    Gefällt mir

  4. 1. Das ist eine ganz moderne arabische Familie, die in glücklicher, integrierter Immigration lebt und trotz bayrischer Nachbaren ihre Wurzel nicht vergessen hat.
    2. Zeigt der Welt, dass eine Sprachwissenschaftlerin tatsächlich auch eine Sprache sprechen kann! ^^ Ich bin nämlich nicht im Stande dazu…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s