So Tage…

Wenige Minuten vor 16 Uhr, dem Ende der Nachmittagsbetreuung:

Frau Ansku: Kind, hast Du Deinen Platz aufgeräumt?

Kind: Ja hab ich!

(Wenig später geht Frau Ansku ins andere Zimmer und sieht, dass die Stühle noch unten sind.)

Frau Ansku: Kind, warum hast Du mich angelogen? Dein Platz ist nicht aufgeräumt, die Stühle stehen nicht auf den Tischen. Komm sofort hierher und räum auf. Und ich mag es nicht, angelogen zu werden, deshalb stellst Du die restlichen Stühle jetzt auch noch mit rauf.

Kind kommt: Aber warum denn, ich hab doch nichts gemacht?

Frau Ansku: Doch, Du hast mich angelogen als ich Dich gefragt habe, ob Du Deinen Platz aufgeräumt hast.

Kind: Aber ich hab doch aufgeräumt, Stühle hochstellen gehört da nicht dazu.

Frau Ansku: Du weisst genauso gut wie ich, dass Stühle hochstellen seit eh und je dazu gehört.

Kind: Jetzt habe ich meine Stühle hochgestellt, die anderen stelle ich nicht hoch.

Frau Ansku: Oh doch, das tust Du, weil Du mich angelogen hast.

Kind: Und wenn ich das nicht tue??

Frau Ansku: Dann könnte ich z.B. Deine Eltern anrufen und denen mal erzählen, wie Du Dich hier benimmst.

Kind: Ach, tun Sie das mal. Von denen bekomme ich eh keinen Ärger.

Frau Ansku: Du weisst schon, dass immer noch ich hier die Aufsichtsperson bin und Du zu tun hast, was ich sage, oder?

Kind (zieht das Handy aus der Tasche und guckt auf die Uhr): Oh, noch 2 Minuten, dann haben Sie mir nichts mehr zu sagen. So lange kann ich noch hier stehen und warten…

(Es gibt so Tage, da möchte ich sie am Kragen packen und schütteln.)

Advertisements

6 Kommentare zu „So Tage…

  1. Blagen! Hätten wir uns früher nicht getraut, sowas…
    😉

    Wobei… Ich erinnere mich da an eine Episode aus der zweiten Klasse, als ich mich vor unsere Referendarin stellte und ihr Hausaufgaben aufgeben wollte. Weil ich es so unglaublich ungerecht fand, das wir immer welche bekamen, fand ich, die sollte auch mal welche machen. 😀

    Gefällt mir

  2. Ja, in erster Linie ist es anstrengend. Und ich muss auch zugeben, dass ich die 10-13jährigen in der Hauptschule gerade bedeutend anstrengender finde als die älteren in der WG. Mit 16-18jährigen kann man wenigstens etwas vernünftiger reden…

    Zwei Wochen noch, dann sind Ferien!

    Gefällt mir

  3. Davon bin ich überzeugt! Alleine, dass Du diesen Satz hier geschrieben hast, zeugt davon, dass Du Dir Gedanken machst, was vermutlich bei den meisten Eltern dieser Kinder nicht der Fall sein dürfte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s