Von Google

Endlich ist der Sommer da, endlich scheint die Sonne den ganzen lieben Tag lang und endlich kann man stundenlang draussen sein. Unter anderem auch zum Photografieren. Hier in der Nachbarschaft blüht und spriesst es in den Gärten, dass es eine Freude ist und wenn ich spazierengehe, komme ich nicht nur unter größten Schwierigkeiten bis zum Ende der Straße ohne irgendeine hübsche Blume, einen schönen Vorgarten und einen Busch in voller Blütenpracht photografiert zu haben.

Allerdings empfiehlt es sich manchmal doch auch etwas vorsichtig zu sein, bevor man wild in der Nachbarschaft herumknipst. So zum Bleistift gestern:

Frau Ansku steht fasziniert vor einem Haus am Ende der Straße vor einem Busch mit wunderschönen pink Blüten nicht, dass ich jetzt wüsste, was das für Blüten waren und versucht, ein schönes Makro von einer Blüte hinzubekommen. Plötzlich hält neben mir ein Auto, aber es steigt keiner aus. Ich wundere mich ein bisschen, aber letztendlich sind dann doch das Makro und die Blüten spannender und ich photografiere wild weiter in der Gegend herum, denn das Makro will nicht wirklich so wie ich will.

Irgendwann steigt doch ein älterer Herr im Anzug aus dem Auto aus und fragt nicht ohne ein wenig zu grinsen:

„Sind Sie von Google?“

Ertappt! 😉

Advertisements

2 Kommentare zu „Von Google

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s