Zwölf2012 – Juni

Natürlich habe ich auch im Juni ein Photo für Sie. 😉 So wie es hier grünt und blüht wäre alles andere auch eine wahre Schande.

Zunächst der Blick aus der Haustür: Die Sternmagnolie mit voller Blätterpracht.

Man bedenke nur, so sah das im Januar aus:

Kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Aber egal, jetzt ist ja auch Sommer. Und da kann ich mich gerade nicht an den Farben sattsehen, dieses satte Grün der Pflanzen und dieses unendlich blaue Blau des Himmels. Nur leider ist es so schwer, diese beiden Farben auch mal fast originalgetreu auf ein Photo zu bannen. Hier ist es mir endlich einmal gelungen.

Die grüne Laube ist jetzt fast vollständig zugewachsen, von der Skyline sieht man nichts mehr, aber wenn man darunter langläuft fühlt es sich wirklich an wie eine Laube, die sich die ganze Straße entlang zieht. Und wenn man morgens unten am Berg durch den Park joggt läuft, spielen die Sonnenstrahlen so wunderschön mit dem Laub. Ich muss das demnächst auch irgendwann einmal fotografieren.

Und so sah das im Januar aus:

Und auch der Englische Garten blüht und grünt und ist an solch schönen Tagen kaum noch betret- bzw. befahrbar vor Sonnenanbetern.

Sommer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s