Zwölf2010 – Mai

Gottseidank habe ich mich vergangenen Sonntag noch aufgemacht, um ein paar grüne Maifotos zu schiessen, diese Woche wäre das ziemlich kompliziert geworden und ich hätte Euch höchstens beeindruckende Regenschleier präsentieren können und versuchen, hier glaubhaft zu versichern, dass grüne Bäume vor grauem Himmel auch ganz toll aussehen. 😉 Dennoch hat es dann ein bisschen gedauert, bis ich dazugekommen bin, die Photos durchzuschauen, aber noch bin ich ja rechtzeitig dran.

Diesen Monat gibt es wirklich sehr viele bunte Blüten zu sehen, die Sternmagnolie vorm Haus war jedoch leider als ich aus Schweden zurückkam schon verblüht. Trotzdem ein wirklich schöner Blick, wenn man morgens hier aus der Haustür tritt.

Inzwischen ist es Mai und der Blick über die Stadt ist einer grünen Laube gewichen. Der ganz Hang zum Isarhochufer ist jetzt grün und daher ist es wie als wandele man unter einer grünen Pergola.

Der Blick über die Stadt, ebenfalls in voller Blüte – und zu meiner großen Freude mit ungemähten Löwenzahnwiesen! Ich finde nämlich ebenfalls gelbe Löwenzahnwiesen sehr toll und kann nicht verstehen, warum die immer gleich plattmachen und niedermähen muss, bevor auch nur ein Löwenzahn seine zarte Blüte entfalten kann.

Und hier noch eine leicht andere Perspektive:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s