Forschergeist

Ich stehe am Gepäckband auf dem Flughafen Arlanda und warte auf meinen Koffer. Nebenbei beobachte ich neben mir einen kleinen Jungen, höchstens fünf oder sechs Jahre alt, der einen Kaugummi kaut. Plötzlich spuckt der Junge den Kaugummi auf den Boden. Da liegt der Gummi nun und der Junge beobachtet mehrere Minuten lang fasziniert und ganz in sich versunken den Kaugummi auf dem Flughafenboden. Irgendwann fasst er sich ein Herz und stupst vorsichtig mit dem Fuss sein Forschungsobjekt an. Als sich zunächst nichts tut, tritt er immer fester drauf, bis der Kaugummi unter dem Schuh kleben bleibt plötzlich verschwunden ist.

Gerade noch aus den Augenwinkeln habe ich mitbekommen, wie der Junge zu seiner Mutter rannte und ihr ganz stolz das Ergebnis seiner intensiven Forschungen präsentierte. Da just in diesem Moment das Gepäckband anfing zu rollen, habe ich die Reaktion der Mutter dann nicht mehr mitbekommen, kann sie mir aber gut vorstellen. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s