Gratis

Ich war von Freitag auf Samstag kurz und auch relativ kurzentschlossen in Frankfurt am Main und habe mich dort mit lieben Freunden aus Finnland getroffen, die gerade einen Kurz-Ostertrip nach Frankfurt gemacht haben. Zu der mir in den letzten Tagen häufig gestellten und mit großen Augen gestellten Frage, warum meine Freunde denn im Himmels Willen ausgerechnet in Frankfurt Urlaub machen wollen dann ein anderes Mal.

Jedenfalls, vor dem Treffen lief ich nachmittags ein wenig los auf eigene Faust durch die Stadt zu erkunden und da passierte, was irgendwann zwangsläufig passieren muss: Natürliche Bedürfnisse.

Leider jedoch bin ich immer noch nicht bereit, für natürliche Bedürfnisse zu bezahlen und während ich da so einige Zeit lang auf der Suche nach einer öffentlichen, und zwar einer wirklich ÖFFENTlichen, Toilette über die Zeil und durch die Straßen lief, da dachte ich mir so bei mir still und leise, das es doch wirklich etwas skurril ist:

In den deutschen Innenstädten prangt inzwischen an jedem zweiten Café dick und gross ein Schild „Gratis W-Lan“, geht man aber in das Café hinein und möchte diesem natürlichen Bedürfnis nachkommen, wird man sofort aufgefordert zu zahlen.

Könnte man also nun denken, dass die Freiheit, im Internet zu surfen, dem Menschen in diesen Zeiten ein größeres Bedürfnis ist als das natürliche Bedürfnis an sich oder warum sonst gibt es nirgendwo ein – meinetwegen auch ganz kleines – Schild, welches einem einen „Gratis WC“-Besuch erlaubt?

( 😉 )

Advertisements

9 Kommentare zu „Gratis“

  1. Vielleicht weil man das W-Lan nicht so intensiv putzen muss und Menschen bei natürlichen Bedürfnissen erschreckend unappetitlich sein können? Oder weil Menschen zum W-Lan gerne ein hippes Kaffeegetränk konsumieren, aber längstens nicht nach jedem Bedürfnis dieses wieder auffüllen?

    Gefällt mir

  2. Ich weiß doch! Klar gibt es tausend gute Gründe, warum Cafés das nicht machen. Ich fand es einfach nur ein bisschen lustig, wenn man es mal aus einer anderen Ecke betrachtet. 😉

    Gefällt mir

  3. Ich bin bei solchen Gelegenheiten, gerade weil die öffentlichen Toiletten oft so vor Verschmutzung starren, das einem das Bedürfnis wieder vergeht, gern bereit, für eine schön saubere Toilette auch was zu bezahlen. Letztes Jahr in Berlin bin ich immer in irgendwelche Cafés und Kneipen, hab freunlich gefragt, ob ich mal darf (und wurde dabei nie zum Zahlen aufgefordert) und habe dann beim gehen immer 50 Cent auf den Tresen gelegt. Das ist mir eine saubere Toilette inmitten einer unbekannten Großstadt schon wert.

    Gefällt mir

  4. Die Frage zu Frankfurt würde ich allerdings auch stellen. Immerhin bin in der Gegend aufgewachsen. Sicher, die Skyline ist beeindruckend, etwas vergleichbares gibt es nicht in Deutschland. Aber sonst? Römerberg und Mainufer, auf die Zeil, das ist ein Tagesausflug. Mehr braucht man doch für Frankfurt nicht 😉

    Gefällt mir

  5. Also, wem keine Gründe für einen Frankfurtbesuch einfallen, der ist selbser schuld. Ich find da gibt es ne Menge neben Zeil und Skyline… aber ich gehöre auch zu den Menschen, die Frankfurt wirklich mögen (dabei hab ich selbst nie dort gewohnt – noch nicht 🙂 )
    P.S. Frau Ansku, wenn sie mal wieder spontan hierher fahren, rufen sie mal kurz an und fragen wo ich mich gerade aufhalte, ja?

    Gefällt mir

  6. Ich mag Frankfurt auch, mir hat es eigentlich ganz gut gefallen dort. Dazu demnächst mehr.

    Möööönsch, wie dumm von mir und ich hab noch an Dich gedacht!!! Ich bin Samstag mittag auf der Rückfahrt in Würzburg kurz ausgestiegen um mich mit lieben Freunden zum Mittagessen zu treffen und sah dann auf der großen Anzeigetafel gerade einen Zug, der zum Nabel der Welt fuhr und dachte mir noch so: Ob sie wohl gerade…??? Ach Mist.

    Nächstes Mal, ja, ich verspreche es ganz doll! Und davor ganz ganz dringend ganz ganz bald mal wieder hier in der bayrischen Landeshauptstadt auf einen Kaffee. Oder auf eine Suppe.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s