Frau Lehrerin (II)

So ein typisches Lehrerphänomen:

Für 60 min. Unterricht drei – vermeintlich – „kleine“ Übungen- und Wiederholungsaufgaben und eine Lesetext vorbereitet.

Dann ein bisschen erschrocken, als meine Schülerin zu Beginn der Stunde fragte, ob wir heute 60 oder 90 min. Unterricht machen wollen. Das reicht doch wirklich niemals nie für 90 Minuten!

Letzten Endes in 90 min. zwei Übungen (Objekt und Relativpronomen) gründlich durchbesporchen. Und eigentlich war das gut so. Meine Übungen kamen wohl gut an und waren hilfreich, ich bin sehr sehr erleichtert!

Ich schätze nur, jetzt darf ich dann mich wirklich Lehrerin schimpfen, denn schon meine erste Finnischlehrerin pflegte regelmäßig zu stöhnen, dass sie NIE alles, was sie sich für eine Unterrichtsstunde vorgenommen hatte, schaffen würde. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s