Man wundert sich…

Man wundert sich nicht wirklich, wenn man nachmittags bei der wunderbaren Sturmkindfamilie sitzt, sich königlich amüsiert, weil man gerade vom kleinen Sturmkind mit „Du Sesselpupser“ und ähnlichem „beschimpft“ wird (ich kann manchmal so unglaublich unpädagogisch sein – besonders wenn das kleine Sturmkind mich dabei so unglaublich zuckersüß-schelmisch angrinst 😉 ) und plötzlich das Handy klingelt und mein Vater anruft, wann er einen denn nun abholen soll. Schliesslich habe ich ihn dazu genötigt war das ausgemacht, dass er mich irgendwann abholt.

Man wundert sich ein bisschen, wenn beim Abholen plötzlich nicht nur Vater, sondern auch Mutter im Auto sitzen.

Man wundert sich nicht mehr so viel, wenn wir noch kurz beim Baumarkt halt machen und bei der Tankstelle, weil im Outback ist Tanken ja billiger als in der großen Stadt.

Man wundert sich aber dann doch sehr, wenn nach dem Tanken der Vater die Mutter fragt „Und was machen wir jetzt?“ und Mutter antwortet „Ich hab Dir ja gesagt, was ich will. Du musst nur meinen Instruktionen folgen.“ Eine geheime Verschwörung?

Man wundert sich dann noch etwas mehr, wenn die lieben Eltern plötzlich an der falschen Ausfahrt abfahren und meinen, wir müssten jetzt „unter der Autobahn durch“. Nach Hause hätten wir einfach rechts abbiegen müssen.

Und man wundert sich sehr, wenn man sich plötzlich an einem stinknormalen Donnerstag („Aber Papa hat doch erst nächste Woche Geburtstag!“) in einem anderen Stadtteil vor einem urgemütlichen kleinen bayrischen Bierstubn wiederfindet und von seinen Eltern auf ein leckeres Abendessen eingeladen wird.

Und dann wundert man sich plötzlich gar nicht mehr.

Ich liebe Überraschungen, sehr sogar. Es sind die kleinen Dinge, die das Leben so lebenswert machen. Und hier ist grad sehr viel Leben und sehr viel lebenswertes.

Advertisements

5 Kommentare zu „Man wundert sich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s