Gemerkt

Die liebste Freundin, meine „Schwester“ beim gemeinsamen Abendessen: „Du siehst aber gut aus – warst Du heute nicht arbeiten???“

Aus der Reihe: Woran man merkt, dass man dringend einen neuen Job braucht.

(Aber es gibt Lichtblicke: Don Jefe weilte diese Woche weit, weit, ganz weit weg und so habe ich in geradezu himmlischer Ruhe und an lediglich drei statt vier Tagen eine ganze Menge aufarbeiten können. Und ich habe immerhin diese Woche sechs Bewerbungen verschickt, weitere werden folgen und Sie dürfen jetzt gerne mal ganz feste die Daumen drücken. Danke.)

Advertisements

2 Kommentare zu „Gemerkt“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s