Gut aufgestellt

Aus der Reihe: Weisheiten in der S-Bahn

Mir gegenüber ein Mann und eine Frau im Gespräch darüber, dass es sich nicht lohnt, nur wegen der Arbeit umzuziehen, weil das viel zu unsicher ist. Man könnte z.B. gerade frisch ins neue Heim gezogen unerwartet eine Kündigung bekommen und dann sitzt man irgendwo in der Pampas und der ganze Umzug war für das Umzugsunternehmen äußerst profitabel die Katz.

Weiter dann die Feststellung des Mannes, dass er selbst gottseidank seinen Wohnort so gewählt habe, dass er dort aus locker alle möglichen Plätze in und um München erreichen könnte, er also ziemlich gut „aufgestellt“ wäre. Er überlegt kurz und sagt dann:

„Die Wahl des Wohnortes ist ja wie Krieg. Im Krieg überlege ich mir ja auch, wie ich mich aufstelle.“


Advertisements

2 Kommentare zu „Gut aufgestellt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s