Nach dem Fest ist…

Ich nutze meinen viel zu kurzen Urlaub, um statt mich zu bewerben und einen neuen, etwas angenehmeren Job zu suchen hier das wunderbare neue EXPEDIT wie es ihm gebührt einzurichten und gleichzeitig etwas aufzuräumen, umzuräumen und zu entrümpeln. Oder anders gesagt: Nach dem Weihnachtsputz folgt direkt der Jahresendputz. Irgendetwas scheine ich falsch zu machen, definitiv. Schröcklisch ist das mit mir. (Und wenn es soweit kommen sollte, dass es hier eine Rubrik geben sollte „Haushaltstipps von und mit Frau Ansku“, dann schliesse ich diesen Blog, das verspreche ich hoch und heilig.)

Anyway, die Sache ging dann doch noch gut aus, denn als ich mich heute morgen so im Zimmerchen umsah, was noch so alles aufzuräumen wäre, da fiel mein Blick auf die Ecke, die es tatsächlich am nötigsten hätte hat:

Meine ungelesenen Bücher, dort wo normalerweise das Telefon stehen sollte steht. Ein oder zwei davon habe ich Weihnachten 2008 bekommen, das darf man gar nicht laut sagen.

Ich denke, die Aufräumaktion wird also spätestens ab morgen um Bett und mit einer warmen Tasse Tee fortgesetzt.

(Und Frau Schussel bekommt demnächst endlichst! einmal ihre DVD-Box wieder! So nach einem Jahr…)

Advertisements

3 Kommentare zu „Nach dem Fest ist…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s