Der virtuelle Beichtstuhl

Heute schon beichten gewesen? Nein? Dann haben Sie jetzt die Gelegenheit dazu!

Eine liebe Freundin von mir macht gerade ihre Bachelorarbeit für Kommunikationsdesign. Es geht um die Gestaltung eines Buches über die sieben Todsünden und dazu braucht es noch Ihre Geschichten. Wer schon einmal die Sünde des Zornes, des Neides, des Hochmutes, des Geizes, der Wollust, der Völlerei oder der Trägheit begangen hat, darf dies gerne und völlig anonym! im virtuellen Beichtstuhl posten. Die besten Beiträge werden dann – natürlich ebenfalls anonym – in der Bachelorarbeit veröffentlicht. Also bitte begeben Sie Sich alle zahlreich in den

Virtuellen Beichtstuhl

und öffnen Sie die dunklen Seiten Ihrer Seele. 😉

Ich geh dann auch mal beichten.

Ach ja, und weitersagen nicht vergessen, ja? Danke!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s