Show ’n‘ Fun

Heute morgen einen Riesenschrecken bekommen, als ich auf der Startseite des Email-Anbieter meines Vertrauens folgende Schlagzeile lesen musste: „Annemarie Trauerfall in der Familie“. Ich dachte mir erschrocken, das Mädchen, das arme, die hat es aber auch nicht leicht und klickte schnell auf den Link, um zu sehen, wer denn so grausam gerade jetzt auch noch nach dem Rauswurf gestorben war. Und wer ist gestorben? Der Hund! Der Hund von der Annemarie! Wen interessiert das denn?

Und gleich noch ein zweites Großereignis heute abend: Die beiden unsympathischsten Frauen, die momentan in der Knallpresse zu finden sind, vereint beide zusammen auf einem TV-Bildschirm! Ich bin begeistert! Wer guckt mit, wer ist dabei, wer lästert mit?

(Wie lustig, wieder all den heimischen Klatsch und Tratsch und Promi-Quatsch, mitzubekommen!!! Finnischer Klatsch und Tratsch ist irgendwie nicht so ergiebig, meistens geht es nur darum, wer mit wem und wer sich mal wieder mit wieviel Promille hat volllaufen lassen. 😆 )

(Alternativ, für alle die multi-taskingfähig sind und während dem Fernsehen auch noch einen Finger rühren und diesen Blog anklicken können, gibt es heute abend Urlaubsbilder!)

Advertisements

3 Kommentare zu „Show ’n‘ Fun“

  1. Das mit Annemarie mit der Schlagzeile „Trauerfall in der Familie“ zu betiteln, find ich auch ein bisschen drüber. Auch wenn der Hund sicherlich ein Familienmitglied war (ich weiß, wovon ich rede 😉 ) hat die Schlagzeile hier sicher einen anderen Zweck.

    Selbstredend guck isch heute Abend. 😀 Aber da das bei mir immer der Donnerstagfrauenabend mit meiner Freundin ist, werd ich danach erst Bilder schauen kommen (wenn ich nicht gleich ins Bett falle). 😉 Ich bin schon gespannt auf das „American Beauty“-Shooting und das übliche Drumherum.

    Gefällt mir

  2. An mir wäre diese furchtbare Nachricht ja glatt vorbeigegangen…. wenn ich Dich nicht hätte.
    Es ist furchtbar ein Tier zu verlieren, aber was da mal wieder getrieben wird, ne danke.
    Die Frau ist mir eh total zuwider und vielleicht war sie das ihrem Hund ja auch.
    Ich konnte nix gucken… die Arbeitswelt hat mich seit heute wieder 😦

    Gefällt mir

  3. Ganz klar, gar kein Zweifel, ein geliebtes Tier zu verlieren ist schrecklich. Ganz klar, ein Tier ist ein Familienmitglied, aber das als „Todesfall in der Familie“ zu deklarieren finde ich sehr sehr lustig irritierend.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s