Unnützes Wissen XVII

* Den ersten Remix der Welt bastelte 1971 der Schallplattenrpomoter Tom Moulton in 80-stündiger Arbeit aus Teilen verschiedener Tonbänder zusammen.

*Condoleezza Rice liebt Acid Rock

* Gerüchte, die durch Toilettengespräche entstehen, heißen Latrinenparolen. Das Wort stammt aus der Soldatensprache. An der Sickergrube, auch Latrine genannt, trafen sich im Krieg alle Mannschaftsgrade zur gemeinsamen Entleerung.

* In Quedlinburg bei Halberstadt gibt es das einzige Holzwurmmuseum der Welt.

* Nähe Bonn lebten Ende des 19. Jahrhunderts wilde Känguruhs.

* Das Frankfurter Würstchen ist 200 Jahre alt. Erfunden hat es 1805 Johann Georg Lahner, Fleischergeselle aus Gasseldorf bei Ebermannstadt.

* Die Angst vor Teenagern heißt Ephebiphobie.

* Konrad Adenauer hat unter anderem ein Maisschrotbrot, eine Sojawurst, eine Gießkannenhülle mit beweglicher Klappe und ein von innen beleuchtetes Stopfei erfunden und patentieren lassen.

* Dem Kurfürstendamm in Berlin fehlen die Hausnummern 1 bis 10 und 77 bis 89.

* Papst Johannes Paul II. hat 482 Personen heilig gesprochen. Alle seine Vorgänger zusammen kamen nur auf insgesamt 302 Heilige.

* Bertholt Brecht verfasste 1927 für das Preisausschreiben eines Autoherstellers ein Reklamegedicht und gewann ein Kabriolett.

* Nach einem Unfall mit Totalschaden 1929 demonstrierte Bercht für eine PR-Photostrecke die Sicherheit des Autos und erhielt dafür einen kostenlosen Ersatzwagen.

Unnützes Wissen I II III IV V VI VII VIII IX X XI XII XIII XIV XV XVI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: