Packen

Wenn Sie demnächst an verschiedenen Bahnhöfen in Deutschland ein wurstpellenartig in mehrere ca. 8 bis 10 Schichten verpacktes Wesen, welches verzweifelt versucht, seine fünf Koffer hinter sich herzuwuchten, sehen, dann bin ich das. 😆

März ist ja nun in diesen Breitengraden nicht so die ideale Reisezeit, so wetter- und kleidungstechnisch. Zwischen 15 und –15 Grad darf man wohl so ziemlich alles erwarten…

Fiel mir gestern auf.

11 Kommentare zu „Packen“

  1. Wir können hier auch gerne was waschen. Musst dann halt so lange bleiben, bis die Klamotten wieder trocken sind. 😀

    Like

  2. Das wäre sehr toll, Zimtapfel. Ich fürchte fast, es wird unausweichlich, dass ich irgendwo waschen muss. Über eine Nacht wird das doch trocken werden, oder?

    Like

  3. Und was beim Zimtapfel nicht gewaschen wird, hauste bei uns in die Maschine und den Trockner. Ich glaube, auch die anderen Blogger haben WaMas.

    Kannst Du mir nochmal mailen/eine SMS schicken, wann Du kommst? Nur, damit wir das einplanen können 🙂

    Like

  4. Auch ich freue mich auf dich, auch wenn es noch 2 Wochen Zeit sind 😉 Bei uns ist es heute übrigens sehr frühlingshaft, für -15°C brauchst du hier wohl keine Klamotten mehr.

    Like

  5. Waschbrett und Trockner gibt’s auch bei uns…..ich frage mich nur, wie wir das viele Gepäck in unserem Campingbus unterbringen. Vielleicht mußt Du dann halt die 15km vom BHf zu uns auf dem Fahrradträger verbringen.

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: