Gedächtnislücken

Waaaah, Horror! Allmählich komm ich mir vor, als würde ich an einer Sonderform von verfrühtem Alzheimer leiden. Gestern war ich auf einer Geburtstags-Faschings-Party der Freundin meines Bruders. Die anderen Gäste waren Schulfreunde meines Bruders und seiner Freundin. Die habe ich zum größten Teil schon ein paar Mal auf Partys getroffen, kenne sie also mehr oder weniger, so flüchtig gut wie man sich eben nach ein paar Partys kennt. Nun passiert es aber regelmäßig bei solchen Gelegenheiten, dass ein verkleideter weiblicher Bauarbeiter irgendwelche Leute auf mich zugetobt kommen und hocherfreut meinen Namen rufen, mich herzen und umarmen, als würden wir uns schon seit Ewigkeiten kennen und ich – bin erstmal völlig perplex. Ich kenne diese Person nicht, ich kann mich nicht an sie erinnern. Ich schaue in das Gesicht und das Gesicht kommt mir völlig unbekannt vor. Und dann war das gestern noch eine Faschingsparty mit Kostümzwang… Am schönsten wird das immer, wenn ich jemandem auf der Strasse begegne, den ich kenne/ kennen sollte. Ich laufe grundsätzlich erstmal gedankenverloren an der Person vorbei, bis ich plötzlich meinen Namen höre und mich erschrocken umdrehe und in ein mir völlig fremdes Gesicht schaue, diese Person mich aber bereits fröhlich fragt, wie es mir geht und ob ich denn schon mein Studium abgeschlossen hätte und all sowas. Ich hab mir inzwischen schon eine Überlebensstrategie für solche Situationen zurechtgelegt, stets freundlich lächeln, sich nichts von der Unsicherheit anmerken lassen, während man gleichzeitig verzweifelt im Gehirnkastl gräbt, woher man diese Person denn möglicherweise kennen könnte und auf Fragen höflich, aber unverbindlich antworten. Etwa eine halbe Stunde später weiss ich es dann, aber dann ist die Person meistens schon über alle Berge. Ein Schreck ist das jedesmal, föschterlisch!

Gestern sprach mich sogar ein Mädel im Power-Rangers-Kostüm an, die angeblich auf derselben Schule war wie ich. Als wir uns dann näher unterhielten, stellte sich heraus, dass sie als ich Abitur gemacht habe in der siebten Klasse war. Hallo? Wie geht das denn? Wir hatten auch nie in einer AG oder Theatergruppe o.ä. etwas miteinander zu tun und selbst als ich später unauffällig meinen Bruder nach dem Namen des Mädchens und woher sie die Freundin meines Bruders kennt fragte, um eine wenigstens kleine Verbindung zu finden, herrschte völlige Dunkelheit. Da war ich wirklich erstmal platt. Wie geht das denn bitte?

Dazu kommt noch etwas lustiges: Mit Namen hab ich im Gegensatz zu vielen Menschen meistens überhaupt kein Problem. Fragt man mich „Wie hiess denn nochmal der eine Typ da aus der Schule, der immer….“ kommt die Antwort stets von mir und meistens wie aus der Pistole geschossen. Und bei Bedarf noch die gesamte Lebensgeschichte dieser Person dazu…

Waaah, isch werd hier noch verröckt! Ich beantrage sofort eine Umoperation und eine Verbindung mit dem Gehirn meiner Mutter, die kann sich nämlich Gesichter perfekt merken und dafür keine Namen! Das wär’s doch!

Advertisements

5 Kommentare zu „Gedächtnislücken“

  1. Ey Frau und Ich-weiß-wie-Du-Dich-fühlst-Genossin!

    Ich leb seit seit fast 26 Jahren in diesem Zustand – ich kann mir weder Gesichter noch Namen merken!!
    Und neulich dachte ich mir, dass ich eigentlich mit Gedächtnistraining daran arbeiten sollte, also mit wirklich gezielter Strategie. Denn jünger werd ich auch nicht mehr.
    Aber es gibt anscheinend ausgleichende Gerechtigkeit: ich hab ein phänomenales Ortsgedächnis 😉 Nicht unbedingt in dem Sinne, dass ich sofort den Weg wohin finde, aber die Himmelsrichtungen hab ich meistens immer parat. Und wenn ich mich an eine Situation erinnere bzw. erinnert werde, dann habe ich sofort die Umgebung/Örtlichkeit vor dem geistigen Auge. Was gesellschaftlich jedoch weniger nützlich ist, wie so überflüssige Details wir Gesprächspartner und Gesicht dazu.

    Deine Ausgleichsfähigkeit hast Du vermutlich einfach noch nicht entdeckt (und vermarktet)…

    Gefällt mir

  2. Geht mir wie Metrometer. Keine Gesichter, keine Namen.
    Hat aber auch viele Vorteile: Man kann sich beim Smalltalk nicht dran erinnern, mit wem man schon im besoffenen Zustand seltsame Dinge erlebt hat und geht sehr befreit da rein.

    Aber falls mir sowas passiert, frag ich immer ungeniert nach: „Sorry, aber ich kann Dein Gesicht gerade nicht einordnen. Hilf mir mal auf die Sprünge, woher wir uns kennen.“ Ist mir mittlerweile egal. Und wenn, dann dem Gegenüber peinlich…

    Und was die Schule angeht: also, in den ersten vier Jahren auf dem Gymnasium kannte ich aber auch alle Oberstufenschüler mit Namen und schwärmte mitunter für sie oder fand die sooooo coooool. Für die waren wir aber Luft. Also: völlig normal. Andersherum würde ich mir da eher Gedanken machen 😀

    Gefällt mir

  3. Boah, das passiert mir auch ständig. Naja, hier durch Wohnortwechsel nicht mehr ganz so oft, aber vorher kamen mir beim durch die Stadt laufen oder an der Uni ständig irgendwelche leute entgegen, die mich teilweise überschwänglich grüßten, woraufhin ich meist eher irritiert guckte. Gerade bei Leuten, die ich nur sehr flüchtig kenne, kann ich mir die Gesichter seeeeehr schlecht merken.

    Gefällt mir

  4. Hm, ich kann mir generell gut alle möglichen Dinge merken, nur bei Namen bin ich schlecht… Gesichter sind meist kein Problem, aber die passenden Namen verliere ich dann immer mal wieder, auch z.B. von Leuten, mit denen ich zusammen Abitur gemacht habe und die ich nun seit fast drei Jahren nicht gesehen habe

    Gefällt mir

  5. Ha, sei erst mal 10 Jahre aus der Schule draußen! Dann läßt es dich völlig kalt, wenn man erzählt bekommt, wer von damals alles schon geheiratet hat – dir sagen die Namen eh nichts mehr!

    Seltsamerweise kann ich mir übrigens Fußballer-Namen äußerst gut merken…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s