Deutschlandreise

Habe ich nicht angekündigt, dass ich noch mehr Blödsinn im Sinn gute Ideen zur Freizeitgestaltung habe? Und diese ein Idee, von der bin ich jetzt schon so begeistert, dass ich kann sie nicht mehr länger für mich behalten kann. Sie hüpft und schreit und frohlockt in mir und drängt von Tag zu Tag mehr, in die Welt hinausgeschrieen zu werden. Also lass ich es jetzt einfach raus!

Frau Antonmann schrieb mal vor langer Zeit von der Idee einer Deutschlandreise und ehrlich gesagt, diese Idee „plagt“ mich auch schon seit einiger Zeit, wenn nicht sogar seit einigen Jahren. Und irgendwann in den Weihnachtsfeiern dachte ich mir statt zu lernen, dass das ja eigentlich jetzt ein guter Zeitpunkt wäre, so etwas mal zu realisieren. Es gibt so viele liebe Menschen, Verwandte, Freunde, Blogger, die weit weg wohnen und die ich lange nicht gesehen habe und der Gedanke, für zwei bis drei Wochen einfach dorthin unterwegs zu sein, wohin es mich verschlägt, gefällt mir wirklich sehr. Und jetzt wird es tatsächlich (konkreter) konkret, ich befinde mich zwar noch ganz am Anfang der Planungsphase, aber ich plane tatsächlich, im März den Westen und Norden Deutschlands unsicher zu machen! 😆

Der Plan sieht momentan so aus, dass es ab ca. dem 9. März hier losgehen wird und ca. zwei bis drei Wochen dauern soll. Da mein Herr Vater seit wenigen Monaten in Aachen arbeitet und auch die Verwandtschaft in NRW zu finden ist, wollte ich mich erstmal westlich halten und Freunde im Pott sowie das Sauerland heimsuchen. Das lässt sich denke ich auch ganz gut von Aachen aus in Tagesausflügen erkunden. Möglich wäre eventuell noch ein kurzer Abstecher nach Holland zu Freunden, das weiss ich noch nicht. Der weitere Teil der Reise hängt noch etwas von der persönlichen Finanzkrise der Frau Ansku und der Kooperationsbereitschaft der Bahn bezüglich Ticketpreisen und Streik ab, aber wenn es das Geld und die Zeit zulassen, würde ich mich auch noch in Richtung Hamburg aufmachen, wo ebenfalls liebe Freunde zu finden und zu besuchen sind. Ich hoffe, die lieben Freunde kippen jetzt nicht über diese Ankündigung – oder auch Androhung – aus den Latschen! 😉

So, und jetzt sind Sie gefragt: Zwischen Verwandtschaftsbesuchen und Zugfahrten lässt sich sicher noch das ein oder andere Treffen/ Wiedersehen mit hier liebgewonnenen Bloggern einschieben. Hätte überhaupt jemand Lust?

Ich bin jetzt schon wahnsinnig aufgeregt und freu mich schon irre auf die Planung der Fahrtroute und auf das alles!! Und natürlich auf die lieben Menschen (fast) überall in Deutschland.

Advertisements

24 Kommentare zu „Deutschlandreise

  1. Richtig geraten, an Dich dachte ich (unter anderem, aber auch!) Wenn Du jetzt nicht aus den Latschen kippst und überhaupt Zeit und Lust hast, mich zu sehen… 😆

    Gefällt mir

  2. Kaanu, na soweit wohnt Ihr ja nicht weg, da kann ich auch nochmal von hier aus auf eine Mini-Deutschlandreise starten. 😆 Ansonsten Köln sehr gerne!

    Kadda, nachm Studium? 😉

    Gefällt mir

  3. Hier kommst du natürlich, oder? Ich will mal dein Spanisch hören und nicht nur lesen 🙂 Jeder Zeit! Meine E-Mail hast du, also melde dich und ich gebe dir meine Telefonummer 🙂 Klasse!

    Gefällt mir

  4. Hach, Ihr Lieben, ich würde mich wirklich wahnsinnig freuen, Euch alle zu treffen! Auch wenn ich dafür jetzt erstmal zumindest die Rückreiserroute von HH nach München etwas ändern muss und ich langsam das Gefühl bekomme, ich werde eher drei als zwei Wochen unterwegs sein. 😉 Aber ich freu mich und ich bin auch ein bisschen stolz, dass Ihr meine Idee auch gut findet und dass überhaupt jemand mich sehen will 😆

    Souli, das hab ich mir schon gedacht, liegt doch eigentlich auf dem Weg, oder? 😀

    Gefällt mir

  5. Ich bin gespannt, wann du kommst. Unglücklicherweise muss ich ab dem 16.2. Praktikum machen, aber vielleicht kommst du am besten von Freitag auf Samstag oder nur auf einen Kaffee oder so… Wann wirst du die genaue Reiseroute bekannt geben?

    Gefällt mir

  6. Aha, ich hatte schon so etwas befürchtet nach Deiner Ankündigung letztens 😉 Also, ein Bett für Dich steht schon bereit. Und zufällig habe ich im März ausser lernen, lernen, lernen auch nichts weiter vor. Meine mail-Adresse hast Du ja, also einmal bitte mit einplanen!

    Gefällt mir

  7. Hamburg????? 😉 Wenn Du noch Zeit erübrigen kannst oder sonst nicht weißt, wohin mit Dir in dieser großen Stadt, bin ich gerne behilflich. Sofern es mein Dienstplan zulässt *seufz*

    Gefällt mir

  8. Vielen Dank, ich bin echt erstaunt, wie viele Kommentare auf diesen Artikel gekommen sind. Ich hatte mit einigen gerechnet, aber nicht mit so vielen. Ich freu mich riesig über Eure Rückmeldungen hier und auf Euch! Mail an alle geht in den nächsten Tagen raus.

    Gefällt mir

  9. Ansku, in NRW bin ich mit meiner Familie ja auch „irgendwo“ 😉 anzutreffen – also wenn Du noch ein Zeitfenster hast, dann meld Dich doch auch.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s