Ein Wochenende, eine neue Fremdsprache

Dieses Wochenende: Lektion 1 – Eine Münchnerin lernt Frängisch.

Weinberg = Wengert, soviel hab ich immerhin schon behalten, aber ich denke mal, dabei wird es nicht bleiben. Eine Fremdsprache Eine Sprache aus der Provinz Ein deutscher Dialekt mit einem å und diesem wunderschön gerollten r! Da konnte ich nicht anders, das hat mein Herz im Nullkommanix erobert.

Und der Zaubertrank bei Asterix heisst„Mäddschigg-Schoppe“, ist das nit doll??

Advertisements

7 Kommentare zu „Ein Wochenende, eine neue Fremdsprache“

  1. Na des is fei doll. Und das ich den restlichen Kommentar schreibe ich nur deswegen in Hochdeutsch um dich nicht zu überfordern, und nicht, weil ich mich nicht mit meinen stark mangelhaften Frängischkentnissen blamieren möchte
    Die Fränkischen Asterixe sind einfach toll, könnte ich eigentlich auch mal wieder lesen 😀

    Gefällt mir

  2. LOL. Dir is aber schon klar, dass dieser Beitrag nach einem Ansku-lernt-Fränkisch-Video schreit?!

    (Mist, was war denn das zweite Wort, das wir dir beigebracht haben? Dörrplätz kennsde jetzt auch. Ach, und vorhin is mir was tolles eingefallen: Schnougusli *gleichmalnenWettbewerbbeisichstartet*)

    Gefällt mir

  3. Ansku lernt Fränkisch-Video? Nö sorry, zu spät. Ich hab zudem auch gar nichts hier, was ich lesen könnte. Sonntag wäre DIE Gelegenheit gewesen, jetzt isses vorbei. Sorry. 8)

    Gefällt mir

  4. Habs grad gesehen in ihrem Blog, Frau Katharina. 😉

    (Und unter uns: Kein Grund zu trauern. Hier kann man auch einen Schoppen trinken und hier ist es viel schöner und es ist viel mehr los, aber pssssst!!! Hier wuseln auch Frangen rum!) 8)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s