Se telefon is walking???

Es dürfte hinreichend bekannt sein, dass ich diese Auswanderer-Dokusoaps liebe und stundenlang lästern mich stundenlang amüsieren kann über die stümperhaften Versuche dieser Leute, mit wunderbarstem Ruhrpott-Deutsch, aber ohne ein Wort Englisch irgendwo am anderen Ende der Welt zu überleben. Gestern mein vorläufiges Highlight: Ein Ehepaar aus dem Schwabenländle in Addis Ababa in Äthiopien bei der Besichtigung ihres neuen Hauses. Der Mann ein paar Brocken Survival-Englisch, die Frau nullkommanüscht Englisch. Sie – sowieso schon total begeistert von dem Haus – entdeckt freudig ein Telefon, rennt hin, hebt den Hörer ab und fragt: „Se Telefon is walking???“

(Ich konnte mich dann nicht entscheiden, ob ich vor Freude über diesen Wortwitz brüllen lachen oder vor Schmerzen schreien soll und hab mich dann als Mittelweg mit ein paar sehr gequälten stöhnenden und quiekenden Lauten und mit einer gehörigen Portion Fremdschämen schmerzverzerrtem Gesicht in meinem Bettchen gewunden.)

(Die Spiegelneuronen, Sie wissen schon.)

Advertisements

5 Kommentare zu „Se telefon is walking???

  1. Oh, meine „Lieblings“-Familie. Die hab ich schon mal irgendwo gesehen (ich glaub, „We are family“ war´s) und ich musste gestern Abend wieder umschalten. Die machen mich aggressiv. Echt jetzt.

    Gefällt mir

  2. Nee, das war auf Pro 7, aber hast recht, war nicht „We are family“ sondern „Lebe Deinen Traum“, ist mir heute wieder eingefallen. Da haben sie nämlich genau die 24 Stunden Reportage von gestern schon so gezeigt. (Wir gucken zu viel fern. 😆 )

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s