Krönender Abschluss

Krönender Abschluss eines sonnenverwöhnten Tages war heute abend das erste Rezept, welches wir aus diesem Buch nachgekocht haben.

Es gab Roastbeef mit Kräuterkruste und dazu Polenta und Spinat (nicht wie im Rezept angegeben Yorkshirepudding. Uaaagh. 😉 )
Es war ein Gedicht, mehr als das, es war eine Wucht. Dieser wunderbare, feine Kräutergeschmack, das feine Fleisch, dazu die Polenta, ich bin vollkommen übergegessen. 🙂 Ich bin so begeistert von dem Rezept, dass ich es am liebsten hier aufschreiben würde, aber ich trau mich nicht, wegen Copyright und so. Wer fragen will, kann ja fragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: