Traurig, so traurig…

Ich hab gestern etwas erfahren, was mich einfach nur unsäglich traurig macht. Magersucht, Sich-Selbst-Verletzen und weiteres, diesmal eine Bekannte in Finnland, erst 17 Jahre jung. Es war wie ein Schock, als ich gestern erfahren habe, dass sie Blog schreibt und dann in den Blog reingesehen habe, und es passt so gar nicht in das Bild, was ich bis jetzt von dem Mädchen hatte. Selbstbewusst, mit Zielen und Träumen, intelligent und so jemand will sich zu Tode hungern??

Warum nur? Warum geht es immer nur ums Gewicht, um Aussehen und Schönheit, die oberflächlichsten Dinge, die es in unserer Gesellschaft gibt? Und warum trifft es dieses junge, intelligente, liebenswerte Mädchen? Und warum ist es so unglaublich schwer, etwas zu tun, zu helfen, diese Menschen zur Vernunft zu bringen? Ich würde so gerne etwas tun, dieses Gefühl der Machtlosigkeit bringt mich um. Aber die Distanz, München – Finnland verdammt zur Tatenlosigkeit. Ich würde sie wenigstens nur einmal schütteln und anschreien: „Mädchen, weisst Du, was Du da tust?“ Oder ihr nur einen Satz schreiben/ sagen, egal was. Ich hab‘ gehört, dass in solchen Fälle manchmal Provokation hilft, ich würde ihr sogar sagen: „Mensch, Du hast Recht. Du bist total fett. Am besten hungere Dich runter auf 40 kg“, wenn es etwas helfen würde. Aber vermutlich könnte ich noch nicht einmal etwas bewirken, wenn wir näher beieinander wohnen würden.

Stattdessen bin ich einfach nur unsäglich traurig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s