Vollgefressen und vollgeschlemmt

Rucola und Feldsalat mit gebackenen Stubenkücken und gebratenen Steinpilzen

Filet vom bayrischen Jungschwein in Speckhülle mit Pflaumen, Spitzkohl und Kartoffelplätzchen

Eismarillenknödel mit Vanillesauce

_______________________________

Njaaam!!!!!!

Der Anlass: Opas Geburtstag.
Ich war das letzte Mal bei meiner Kommunionsfeier in diesem Restaurant und meine Mutter behauptete, wir hätten damals auch Marillenknödel gegessen. 🙂 Aber Boah, was bin ich jetzt voll…
Nur das Stubenkücken tut mir im Nachhinein Leid. Ich habe mir gerade von meiner Mutter erklären lassen, was das bedeutet. So ein armes kleines Kücken. :‘ ( Das hab ich nicht gewusst!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s