Entscheidungsschwierigkeiten

Hallo und herzlich willkommen zu diesem Blog, der eigentlich noch gar kein richtiger ist und sich wie man sieht noch ziemlich um Rohbau befindet. Eigentlich bin ich ja auch bereits stolze Besitzerin eines Bloges, nämlich des Paripamester-Blogs.

Aber beim sinnlosen, verplanten Rumsurfen im Netz (sollte ich nicht eigentlich Hausarbeiten schreiben??) habe ich dann mehrere Blogs hier auf Blogger.de gefunden, die ganz ganz toll aussahen und auch z.B. auf der Seitenleiste Funktionen (Umfragen, Countdowns uvvvvm.) hatten, von denen ich bei blog.de niemals geträumt hätte. Heute habe ich dann mal zum Spass mir hier ein Konto und einen Blog angelegt, um zu testen, ob das wirklich so einfach und so vielseitig ist und ich bin begeistert! So ein tolles Spielzeug!!! 😉 Man könnte sogar Inhalte von externen Internetseiten in die linke Leiste einfügen, eben z.B. Countdowns. Die Anordnung der Elemente kann man einfach mit der Maus verschieben, wie genial! Und ich kann z.B. sogar das Format der Datumsangaben etc. unter den Posts bearbeiten.

Jetzt stehe ich vor der schweren, schweren Entscheidung, ob ich dieses Spielchen hier weiterspiele und was dann mit meinem geliebten „alten“ Blog wird. Kann man zwei Blogs paralell weiterführen? Es ist ja auch so, dass ich zum Teil auf finnisch schreibe, zum einen für liebe finnische Freunde, zum anderen, weil ich das korrigiert bekomme und dabei noch selber was lernen könnte/ sollte/ müsste. Soll ich einen Blog auf deutsch, einen auf finnisch führen? Oder wär das zu verwirrend, weil ich nicht immer alles überallhin schreiben kann? Wenn doch, welchen soll ich auf finnisch weiterführen?

Fragen über Fragen. 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s